Meldung

Informatikpersönlichkeiten - Alan Turing

In diesem Jahr wäre der Informatikpionier Alan Turing 100 Jahre alt geworden. Deshalb finden Sie im neuen Informatik Spektrum ein Turing-Poster. Dieses Poster ist der Beginn einer Serie, mit der wir interessante Persönlichkeiten aus der Informatik vorstellen möchten - plakativ, mit Bildern und nur wenigen Sätzen. Wir hoffen, dass diese Poster in Schulen, an Hochschulen und auch zuhause aufgehängt werden, dass sie ein „Hingucker“ sind und für das eine oder andere Aha-Erlebnis rund um Informatiker/innen sorgen.

Was wir mit dieser Kampagne bezwecken:

  • die "menschliche" Seite der oft abstrakten Wissenschaft zu zeigen
  • Vorbilder mit Identifizierungspotenzial bekannt(er) zu machen
  • wichtige Leistungen der Informatik hervorzuheben und in einen geschichtlichen Zusammenhang zu bringen
  • die vielen Facetten der Informatik aufzuzeigen
  • nebenbei auch Werbung für die GI zu betreiben.

 Der Kult um Einstein, Hawking, Newton und Co. ist dem Image der Physik sehr zuträglich - da wird "wichtige Wissenschaft" von charismatischen Persönlichkeiten gemacht. Informatik wird hingegen "von irgendwelchen Menschen hinter vielen Computern" betrieben, so ein gängiges Vorurteil. Wenn aber Jugendliche von der fünften Klasse bis zum Abitur Plakate mit Persönlichkeiten aus der Informatik im Schulflur hängen sehen, weckt das nicht nur Neugier, sondern zeigt auch Leitbilder auf. Und wenn die Poster in den Hochschulen hängen, helfen sie dem einen oder anderen Studierenden, sich während der Durststrecken im Studium auf die ursprüngliche Begeisterung für das Fach zu besinnen.

Deshalb bitten wir Sie, dieses Poster an einer geeigneten  Stelle anzubringen. Sollten Sie weitere Exemplare benötigen, schicken wir sie Ihnen gerne zu. Bitte melden Sie sich dazu per E-Mail unter Angabe der Stückzahl und der Versandadresse.

Wir freuen uns auch über Anregungen, wen Sie auf weiteren Postern gerne sehen würden. Ihre Vorschläge können Sie auf Facebook eintragen, begründen und diskutieren. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen! Wer nicht auf Facebook schreiben möchte, kann uns eine E-Mail mit dem Vorschlag und einer kurzen Begründung schicken. Natürlich haben wir die eine oder andere Person im Kopf, aber vielleicht fallen Ihnen ja noch ganz andere Namen  ein. Auch Kommentare zu der Kampagne sind ausdrücklich erwünscht!

Bezieher/innen der LOG IN schicken wir das Poster auf Anfrage gerne zu. Zum Herunterladen finden Sie das Poster hier.

Für den GI-Arbeitskreis "Bild der Informatik"

Elisabeth Heinemann, Christof Leng, Detlef Lippert, Christine Regitz (Sprecherin), Wolfgang Thomas, Cornelia Winter