imageBugfix.png
Die Informatiktage
DevCamp

Die Entwickler-Konferenz der GI zum Mitmachen!


Nächste DevCamps

20. April in München

08. Juni in Karlsruhe

28. September in Berlin

16. November in Hamburg

23. November in Aachen

Jetzt anmelden

„Shaping the Future of Work“ – Unter diesem Motto stehen die DevCamps – die Informatiktage 2018: Informationstechnologien sind der Treiber der Digitalisierung, die alle Lebens- und Arbeitsbereich zunehmend durchdringt.

Die Informatikerinnen und Informatiker sind die Gestalter dieser Entwicklungen. Mit dieser Veranstaltungsreihe soll konkretes Entwicklerwissen zur Gestaltung zukünftiger Arbeitswelten vermittelt werden.

DevCamp – die Informatiktage ist eine Kombination aus Konferenz und Barcamp. Am Freitagvormittag finden Fachvorträge und Workshops namhafter Experten statt – kuratiert von der Gesellschaft für Informatik (GI) e. V. Am Nachmittag sind die Besucher aktiver Bestandteil der Veranstaltung: Es gibt keine Zuschauer – nur Mitwirkende. Die Bar-Camp Sessions (je 45 Minuten) werden von den Teilnehmern selbst gewählt und gehalten. 



Im Gegensatz zu einem BarCamp ist das DevCamp eine intimere Veranstaltung – speziell für Entwickler. Statt offene Themen zu erlauben, beschränken wir diese auf alles, was direkt und indirekt mit Mobile, Web- und Softwareentwicklung zu tun hat. Freitagabend findet zudem ein Get-Together für alle Teilnehmer und Speaker statt. Die Veranstaltungsreihe findet im Jahr 2018 im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2018 „Arbeitswelten der Zukunft“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung statt.

Das Programm

9:00 - 9:30 Uhr // Registrierung
 
9:30 - 10:00 Uhr // Begrüßung & Vorstellung Workshops
 
10:00 – 12:30 Uhr // Deep-Dive Workshops
 
12:30 - 13:00 Uhr // Sessionplanung
 
13:00 - 14:00 Uhr // Mittagspause & Job-Talk
 
14:00 - 17:00 Uhr // BarCamp
 
17:00 - 17:30 Uhr // Wrap-Up & Preisverleihung
 
17:30 - max. 19:00 Uhr // Get-Together & Job-Talk


Vergangene DevCamps

Die Informatiktage

Bereits seit 1999 richtet die Gesellschaft für Informatik die Informatiktage aus. Hier erhielten Studierende Information zu aktuellen Forschungsthemen, und konnten interdisziplinär und hochschulübergreifend in Vorträgen und Workshops mit Experten aus Wissenschaft und Praxis diskutieren.

Vielfältige Angebote zur Verbesserung der Studierfähigkeit, zum Erwerb von Zusatzqualifikationen und Hilfen zum Übergang vom Studium in den Beruf rundeten das Programm ab.

Der nachwuchswissenschaftliche Teil der Informatiktage ist in der SKILL aufgegangen, die Informatiktage werden als DevCamp konsequent weitergeführt.

Weitere Informationen: