Zum Hauptinhalt springen
Symposium

Hybrid-digitaler Wissenstransfer in Netzwerken „Hochschule-Wirtschaft“

Website der Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

11.03.2021, 13:00 - 17:30 Uhr
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Online
Rhein-Main, Deutschland

Beschreibung

Der Wissenstransfer und die akademische Weiterbildung haben seit März 2020 durch die Corona-bedingten Maßnahmen auf absehbare Zeit einen umfassenden und radikalen Impuls erfahren. Davon sind auch die Wissenstransfer-Prozesse in den Netzwerken des ESF und des EFRE betroffen. Die Rolle der persönlichen Anwesenheit an Seminaren, Meetings und Veranstaltungen hat sich relativiert. Die Netzwerke Hochschule-Wirtschaft arbeiten „hybrid“ – mit nur wenigen anwesenden Personen und simultaner Audio-Video-Übertragung. Oder sie sind gänzlich „ins Netz“ verlegt worden.

Dabei ist zu beobachten, dass nicht alle am Wissenstransfer interessierten Personen diesem Umbruch gleichermaßen gewachsen sind. Manche nutzen die Möglichkeiten desdigitalen Wissenstransfers und der Weiterbildung mit Begeisterung. Andere stehen der Sache eher reserviert gegenüber, oder es fehlt die technische Expertise oder das Equipment. Wieder andere sehen überhaupt keinen Weiterbildungsbedarf für sich. Es gilt nun, für alle Zielgruppen passende Angebote zu schaffen, Einstiegshemmnisse abzubauen und Vorteile transparent zu machen.

Im Symposium präsentieren wir Praxisbeispiele aus Netzwerken „Hochschule-Wirtschaft“ und gehen der Frage nach, wie man unterschiedliche Zielgruppen für hybrides Lernen begeistern kann. In Workshops definieren wir gemeinsam konkrete Persona und erarbeiten Merkmale passender Angebote.

Kontakt

mainproject digital

Nachricht senden

Website