Zum Hauptinhalt springen
VeranstaltungMeldung

Anmeldestart der PIAZZA für digitale Verwaltung & Gesellschaft

Am 2. Dezember öffnen die virtuellen Türen zur »Piazza für digitale Verwaltung & Gesellschaft«. Die Konferenzreihe vom Kompetenzzentrum Öffentliche IT, NExT e.V., AlgorithmWatch und der Gesellschaft für Informatik e.V. bringt in Workshops und Austauschformaten Vertreter*innen aus Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wissenschaft zusammen. Die Anmeldung ist ab jetzt möglich.

Die #piazza21 möchte Gestaltungsideen zur Digitalisierung unseres Gemeinwesens weiterentwickeln und dabei die Zusammenarbeit zwischen Verwaltung, Zivilgesellschaft und Wissenschaft fördern. Auf den Call for Workshops gingen 55 Vorschläge aus den drei Sektoren ein. Das Programm umfasst 6 Expert*innen-Workshops in den „Arkaden“ und diverse Angebote zur Vernetzung und zum fachlichen Austausch in der „Flaniermeile“.

Die Workshops im Überblick:

1. Zeigen oder wirken? Innovative Vorhaben gezielt richtig bewerten und ausrichten. Felix Köhler, Jan Reddehase, Holger Deutschmann, Christian Peters (Land Berlin, Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales)

2. Die Digitalität und ihr Datensouverän. Laura Isabel Büttner (Amt für IT und Digitalisierung, Senatskanzlei Freie und Hansestadt Hamburg)

3. Partizipatorische Datenethik: Daten- und KI Projekte evaluieren mit dem Ethischen Daten-Assistenten. Nelly Clausen, Dr. Mirko Tobias Schäfer (Utrecht Data School, Universität Utrecht)

4. Digitale Datenaustauschverfahren & „Once-Only“ mit mehr Leben füllen. Kathleen Jennrich (Nationaler Normenkontrollrat, Bundeskanzleramt)

5. Öffentliche IT-Projekte besser steuern. Dr. Benjamin Seibel, Victoria Boeck (Technologiestiftung/CityLAB Berlin)

6. Wie kann der Datenaustausch mit und in der öffentlichen Verwaltung einfacher und partizipativer als bislang standardisiert werden? 
Dr. Jens Klessmann (Fraunhofer FOKUS), Ernesto Ruge (OKFN), Gloria Volkmann (Stadt Köln), Christian Horn (GovData)

Die Plätze in den Workshops sind begrenzt. Für die Teilnahme an einem Workshop bitten wir Sie um eine Kurzbewerbung bis zum 22. Oktober. Die Teilnahme an den Angeboten der Flaniermeile steht allen Gästen offen. Die PIAZZA findet dieses Jahr vollständig virtuell statt. 

Details zu den Workshops, die Programminhalte der Flaniermeile sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der PIAZZA-Website: https://piazza-konferenz.de