Skip to main content

Fachexpert*innen im Bereich der grafischen Modellierung gesucht

Im Rahmen des Forschungsprojekts KEA-Mod entwickeln wir ein Kompetenzmodell zur grafischen Modellierung in der (Wirtschafts-) Informatik. Das Kompetenzmodell adressiert die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten in Bezug auf verschiedene Teilbereiche der Modellierung, vornehmlich der Datenmodellierung (ER-Diagramme), Softwaresystemmodellierung (UML) und Geschäftsprozessmodellierung (BPMN, EPK, Petri-Netze). Im Anschluss daran wollen wir auf der Basis dieses Kompetenzmodells eine kompetenzorientierte E-Assessment-Plattform für die Hochschullehre aufbauen.

Im Zuge einer Fragebogenstudie möchten wir das aufgestellte Kompetenzmodell durch Expertinnen und Experten der Informatik einschätzen und beurteilen lassen. Es soll ermittelt werden, ob die identifizierten Kompetenzfacetten die Kompetenzen zur grafischen Modellierung in der Informatik hinreichend gut abbilden. Das Kompetenzmodell wird auf Basis der Expertenratings weiterentwickelt und angepasst.

Wir freuen uns, wenn Sie uns bei der Entwicklung des Kompetenzmodells unterstützen und an dem Expertenrating teilnehmen. Hier geht es zum Fragebogen: https://www.unipark.de/uc/grafischemodellierung/

(Sollte beim Öffnen des Links eine Fehler- oder Warnmeldung erscheinen, kopieren Sie den Link bitte manuell in Ihre Browser-Fenster.)


Die Bearbeitung des Fragebogens wird ca. 30-45 Minuten dauern.

Wir sind für Ihre Anmerkungen und Verbesserungsvorschläge dankbar. 

 

Ihr Kontakt für Rückfragen: 

Chantal Soyka

Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie

Fakultät für Kulturwissenschaften

Universität Paderborn

Tel.: (05251) 604201

E-Mail: chantal.soyka@uni-paderborn.de

AdobeStock