Youth IGF 2019
| Youth IGF 2019

PRESSEGESPRÄCH | Face to Face: Jugend, Politik und Next Generation Internet

Wem gehört das Internet? Und wie können wir es zum Wohle aller gemeinsam gestalten? Fragen zu Partizipation, Teilhabe und der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit des Internets mobilisieren junge Menschen auf der ganzen Welt. Auch auf dem erstmalig in Deutschland stattfindenden Internet Governance Forum der Vereinten Nationen (IGF) und dem vorgelagerten Youth Summit spielen sie eine zentrale Rolle.

Website der Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

25.11.2019, 16:30 - 17:30 Uhr
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Estrel Congress Center
Sonnenallee 225
12057 Berlin

Beschreibung

Am Day 0 des IGF wollen wir gemeinsam mit Journalist*innen und nationalen und internationalen Stakeholdern aus Jugend, Politik und Zivilgesellschaft in einem Pressegespräch über Partizipation, Teilhabe und Nachhaltigkeit diskutieren:

Face to Face: Jungend, Politik, Zivilgesellschaft – und Next Generation Internet

Zweisprachig: Deutsch / Englisch

Day 0 – Montag, 25.11.2019, 16:30 – 17:30 Uhr

Estrel Congress Center, Sonnenallee 225, 12057 - Berlin

 

Im Gespräch mit Ihnen:

  • Tim Richter, IGF Deutschland, Mitglied im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für die Vereinten Nationen (DGVN)5-minütiger Impuls (DE): Internationale Kooperation um Internet Governance • Zukunftswege und -Prioritäten des IGF • Kooperation zwischen Generationen und Stärkung der Jugend
  • Elisabeth Schauermann, Projektleiterin Youth Summit IGF, Gesellschaft für Informatik e.V.5-minütiger. Impuls (DE): Erstmalige Verkündung der „Forderungen der Jugend an die Politik 2019“, entwickelt von Jugendlichen aus mehr als 30 Nationen • Wege zu mehr Jugend-Engagement
  • Uffa Modey, nigerianische Aktivistin, Expertin des Youth IGF Summit, Vize-Präsidentin „Digital Grassroots“. 5-minütiger Impuls (EN): Die Rolle von Bildung bei der Stärkung von Partizipation unter Jugendlichen • Formen des Jugend-Aktivismus bei der Gestaltung einer gerechten digitalen Welt
  • Inger Paus, Geschäftsführerin Vodafone Stiftung und Vodafone Institut (angefragt). 5-minütiger Impuls (DE): Corporate Digital Responsibility für die Stärkung der Jugend
  • Ettema Menno, Europarat, Programmkoordinator zu den Themen Hate Speech, Hate Crime, Diskriminierung. 5-minütiger Impuls (EN): Die Rolle der Europäischen Union / des Europarates bei der Förderung der globalen Zusammenarbeit • Europäische Strategien und Initiativen zur globalen Zusammenarbeit • Eine Stellungnahme zu den „Forderungen der Jugend an die Politik 2019“
  • Ein*e Vertreter*in des Deutschen Bundestages. 5-minütiger Impuls (DE): Die Rolle der Politik bei der Förderung der globalen Zusammenarbeit • Deutsche Strategien und Initiativen zur globalen Zusammenarbeit • Eine Stellungnahme zu den „Forderungen der Jugend an die Politik 2019“

Im Nachgang des Pressegespräches haben Journalist*innen die Möglichkeit, einzelne Interviews mit den Expert*innen zu führen. Bitte melden Sie sich bei Interesse für ein Interview jetzt schon an, sodass wir Ihnen einen Zeitblock anbieten können.

 

ANMELDUNG:

Die Teilnahme an dem Pressegespräch ist für Journalist*innen nur nach einer Anmeldung möglich. Schreiben Sie hierfür eine E-Mail an teodora.grosu(at)gi.de. Sie haben die Möglichkeit, sich bis vor dem Pressegespräch anzumelden. Den Raum erhalten Sie mit Ihrer Akkreditierungsbestätigung für das Gespräch.

---

Über das Youth Summit des IGF

Am 24.11.2019 treffen sich in Berlin rund 100 junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren alt aus knapp 40 Ländern, die im Bereich der Internet Governance tätig sind. Ziel des Gipfels ist es, die Forderungen der Jugend an Politik 2019 auszuarbeiten – es sind Positionen einer Generation zu digitalpolitischen Fragen rund um Bildung, Nachhaltigkeit, Grundrechte und öffentliches Gut. Die Forderungen werden an dem Tag konkretisiert, als Ergebnis eines dreimonatigen kollaborativen Arbeitsprozesses mit zehn Webinaren.

Über das Internet Governance Forum (IGF)

Das IGF ist eine offene Diskussionsplattform der Vereinten Nationen zu zentralen rechtlichen, politischen, sozialen und technischen Fragen des Internets. Im IGF sind nach dem sogenannten Multi-Stakeholder-Ansatz alle relevanten gesellschaftlichen Gruppen gleichberechtigt in die Vorbereitungen und die Durchführung eingebunden. Dazu gehören Regierungen, Zivilgesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft, internationale Organisationen und technische Community. Nach Treffen in Genf und Paris wird die 14. Jahrestagung des IGF vom 25. bis 29. November 2019 im Estrel Congress Center in Berlin stattfinden.

Das IGF-Wiki für Journalist*innen

Wir möchten Ihre redaktionelle Arbeit erleichtern. In dem Media Hub des IGF finden Sie das gesammelte Material zu der Veranstaltung, den einzelnen Schwerpunkthemen, den Expert*innen und viel mehr. Tragen Sie auch dazu bei – fügen Sie auch Ihre Artikel ein.

Kontakt

Teodora Grosu

+49 (0) 30 240 098-66

Nachricht senden