imageBugfix.png
Netzwerk

Beirat für Wirtschaft

Der Wirtschaftsbeirat der Gesellschaft für Informatik setzt sich zusammen aus herausgehobenen Persönlichkeiten aus Wirtschaftsunternehmen, -verbänden und -institutionen im Bereich der Informations-, der Kommunikations- sowie der digitalen Technologien.

Der Beirat ist einerseits ein Forum des Austauschs bedeutender Persönlichkeiten aus der IT-Wirtschaft und Sounding Board für den Vorstand und die Geschäftsführung der GI. Er entwickelt dazu konkrete Vorschläge und Maßnahmen, um die wirtschaftlichen Themen und Fragestellungen in der Fachgesellschaft mehr Gewicht zu verleihen. Die Mitglieder des Beirats fungieren in erster Linie als Impuls- und Ideengeber. Im Einzelnen sollen folgende Aufgaben bearbeitet werden:

  • Austausch zur Fragen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Informatik sowie zwischen Unternehmen und dem Verein
  • Inhaltliche Impulse zur Ausrichtung der Gesellschaft für Informatik
  • Bündelung der interessen der Wirtschaftsvertreter innerhalb der GI
  • Bewertung des Leistungsangebots der GI aus Sicht der Praxis und Aussprache von Empfehlungen

Die konstituierende Sitzung des Beirats fand am 27. April 2016 in Frankfurt/M. statt. Der Wirtschaftsbeirat kommt vier Mal pro Jahr zusammen. Im Jahr 2019 tritt der Wirtschaftsbeirat noch zu folgenden Sitzungen zusammen:

  • Dienstag, 02. April (14.00 – 16.00 Uhr)
    FACHGESPRÄCH "Künstliche Intelligenz" des GI-Wirtschaftsbeirats 2018 in Berlin (Spreepalais am Dom, Anna-Louisa-Karsch-Str.2, 10178 Berlin) u.a. mit Saskia Esken, MdB (SPD), Andreas Hartl (Leiter Referat „Künstliche Intelligenz / Datenökonomie“, BMWi) und Dr. Tina Klüwer (Geschäftsführerin Parlamind), beides Mitglieder in der Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz“
    Weitere Informationen unter: https://gi.de/veranstaltung/gi-wirtschaftsbeirat-fachgespraech-kuenstliche-intelligenz/
  • Montag, 15. Juli (17.00 – 18.00 Uhr)
    TELEFON-/VIDEOKONFERENZ des GI-Wirtschaftsbeirats
     
  • Montag, 16. September (14.00 – 16.00 Uhr)
    FACHGESPRÄCH "Cyber- und IT-Sicherheit" des GI-Wirtschaftsbeirats 2019 in Berlin (Spreepalais am Dom, Anna-Louisa-Karsch-Str.2, 10178 Berlin) u.a. mit Prof. Dr. Hannes Federrath (Präsident Gesellschaft für Informatik), Andreas Könen (Abteilungsleiter Cyber- und Informationssicherheit, Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat) und Mario Brandenburg (MdB/FDP, Mitglied des Ausschusses Digitale Agenda). 
    Weitere Inforamtionen unter: https://gi.de/veranstaltung/fachgespraech-gi-wirtschaftsbeirat-cyber-und-it-sicherheit-in-deutschland/ 
  • Montag, 02. Dezember (17.00 – 18.00 Uhr)
    TELEFON-/VIDEOKONFERENZ des GI-Wirtschaftsbeirats

Hier finden Sie eine Liste der Beiratsmitglieder zum Herunterladen. Sie interessieren sich für die Arbeit des Wirtschaftsbeirats und möchten möglicherweise daran mitwirken. Wenden Sie sich an teodora.grosu@gi.de. 

Aktivitäten/Meldungen

Im September 2018 tagte der Wirtschaftsbeirat der GI mit seinem Gast Andreas Steier, Berichterstatter Künstliche Intelligenz, Mobilitätsforschung, Speichertechnologien und außeruniversitäre Forschung sowie Mitglied der Enquete-Kommission Künstliche Intelligenz des Deutschen Bundestags in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion.

Auf dem Gruppenfoto  (v.l.n.r.): Simon Rinas (Ericsson), Dr. Bernhard Waltl (BMW), Dr. Andreas Goerdeler (BMWi), Olav v. Strawe (4com), Dr. Oliver Grün (BITMi), Matthias Patz (Deutsche Bahn), Christine Regitz (GI/SAP), Andreas Steier, MdB (CDU), Thomas Bendig (Fraunhofer IUK), Alexander Rabe (eco), Erich Schweighofer (TU Wien), Daniel Krupka (GI), Christof Ebert (Vector), Dirk Weske (PPI) und Anja Schaar-Goldapp (Lineas).

Kontakt

Sprecherin des Beirats
Christine Regitz, SAP, E-Mail

Stellvertretende Sprecherin
Anja Schaar-Goldapp, Schaar-Goldapp Consulting GmbH, E-Mail