Vortrag

RG München: Projekte und IT-Sicherheit – Herausforderung und Verantwortung für jeden im Projekt!

Website der Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

14.01.2019, 19:30 - 21:00 Uhr
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Hotel Eden Wolf
München, Deutschland

Beschreibung

Abstract

 

„Projekte und IT-Sicherheit? Automatisch denkt man sofort an IT-Projekte, bei denen IT-Sicherheit immer eine wichtige Rolle spielt. Betrachten wir aber die klassischen Dimensionen der IT-Sicherheit – Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten, Dokumenten und Systemen – wird schnell deutlich, dass dies zu kurz gedacht ist. IT und deren Nutzung durchdringt zunehmend die Arbeits- und Projektwelt. Kommunikation und Dokumentation sind nur zwei Beispiele in Projekten, die ohne Einsatz von IT kaum noch vorstellbar sind. Auch die Nutzung von Projektmanagementsoftware ist, speziell bei komplexen Projekten oder in Multiprojektumgebungen, ein zunehmend unverzichtbares Werkzeug. Der Vortrag zeigt an Beispielen aus dem Projektalltag, welch weitreichende Bedeutung IT-Sicherheit mittlerweile gewonnen hat und dass alle an Projekten Beteiligten Verantwortung übernehmen müssen.“

 

Kurzvita

 

Klaus Schopka, Dipl.-Kaufmann, Studium BWL und Wirtschaftspädagogik in Nürnberg und München. Ab 1982 in leitenden Positionen im Servicemanagement, Finanzbereich und Controlling internationaler IT-Konzerne wie Digital Equipment, Unisys und Amdahl. Verantwortliche Mitarbeit bei Aufbau, Organisation und Controlling neuer Geschäftsbereiche und Dienstleistungen, u.a. im Bereich IT-Sicherheit. Seit 2000 selbständiger Berater, Projektleiter und Trainer mit den Schwerpunkten Controlling und Projektmanagement. 2003 Gründung der Projektmanagement Schopka GmbH. Umfangreiche Erfahrungen in Aufbau, Organisation, Controlling und Leitung komplexer Projektorganisationen und IT-Systeme.

Organisator

RG München

Nachricht senden

Website