Konferenz

Erstes Symposium zur Studieneingangsphase

Website der Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

23.11.2017, 09:00 - 24.11.2017, 16:00
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

FH Potsdam
Potsdam, Deutschland

Beschreibung

Hochschulen haben zunehmend die Aufgabe, den Zugang zum Studium für unterschiedliche Bildungsbiografien zu öffnen. Finden alle Studierenden den Einstieg in die Hochschulwelt? Werden sie in ihrem Lernprozess entsprechend ihrer Bedürfnisse begleitet und betreut?

Die Spanne der unterschiedlichen Vorkenntnisse, Lernbiografien und soziostruktureller Voraussetzungen der Studierenden ist groß. Diese Diversität unter einem Dach zu vereinen und auszubilden, stellt große Herausforderungen an die Hochschulen. Ein Kolleg kann dabei als Übergangshilfe und Wegweiser in das Studium fungieren.

Die vier Panels:

  • Heterogene Wege ins Studium
  • Keine Zeit mehr für Gespräche?
  • Mathematik: Brücken schlagen in die Fachkultur
  • Kompetent durchs Studium und in die Berufspraxis

Und als Bonus-Track: Kolleg – Konzepte zum Hochschuleinstieg als Übergang

Call for Proposals

Für das Symposium werden Beiträge gesucht, welche die Themen der unterschiedlichen Panels als Gegenstand haben, konkrete Projekte praxisnah vorstellen und kritisch betrachten. Wir freuen uns auch auf Beiträge von Studierenden.

Abstracts können bis zum 15.07.2017 eingereicht werden.

Organisator

FH Potsdam

Nachricht senden

Website