Die neue Weltordnung des Internets

Datum und Uhrzeit

20.03.2015, 17:00 - 19:00 Uhr
Im Kalender speichern

Beschreibung

Am 20.03.2015 um 17:00 Uhr lud die Regionalgruppe Berlin-Brandenburg zu einem Vortrag "Die neue Weltordnung des Internets" in die Räumlichkeiten des eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. ein. Als Redner konnte der CEO von dotberlin gewonnen werden. Dr. Krischenowski berichtet über den Aufbau von ICANN (Internet Corporation for Assigned Names and Numbers) und die aktuellen Entwicklungen im Bereich Internet Assigned Numbers Authority (IANA). Die Aufsicht über die IANA-Funktion - sie ist u.a. für die IP-Adressen verantwortlich - soll im September abgegeben werden. Aktuell werden verschiedenste Modelle für die "neue Weltordnung des Internets" weltweit bei Kongressen, in Regierungen usw. diskutiert.

Vortragender: Dr. Dirk Krischenowski Geschäftsführer von dotBERLIN www.dot.berlin

Lebenslauf Dirk Krischenowski

Dr. Krischenowski berichtete über seine eigenen langjährigen Erfahrungen mit der ICANN von der Idee einer neuen Top-Level-Domain vor ca. 10 Jahren bis zum Start von .berlin vor fast genau einem Jahr. Mittlerweise ist .berlin weltweit die erfolgreichste Top-Level-Domain im Bereich der Städtenamen. Zahlreiche Fragen u.a. zum Betrieb einer Top-Level-Domain, zur Finanzierung, zum Einfluss von Staaten, zum Bewerbungsprozess und zum Technik "des Internet" wurden gestellt und diskutiert. Die Teilnehmer waren von dem Thema so fasziniert, dass die Veranstaltung bis 18:30 Uhr ging und damit den eigentlich angedachten Zeitrahmen gesprengt hat.

Organisator