#GI50 Konferenz

Deutschlandweiter Festtag: 50 Jahre Informatik

Website der Veranstaltung

Datum und Uhrzeit

19.06.2019, 09:00 - 19:00 Uhr
Im Kalender speichern

Veranstaltungsort

Technische Universität Dresden, Andreas-Pfitzmann-Bau
Dresden, Deutschland

Beschreibung

Dresden gehört mit Darmstadt, Karlsruhe, München und Saarbrücken zu den Standorten, an denen 1969 bundesweit die ersten universitären Informatikstudiengänge etabliert wurden. Dieses Datum jährt sich 2019 zum 50. Mal, denn an der TU Dresden wurde am 1. Januar 1969 die Sektion Informationsverarbeitung gegründet. Am 1. September des gleichen Jahres nahm der erste Jahrgang sein Studium auf. Informatische Bildung ist das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft – Digitalisierung die Chance für regionales Wachstum. Die TU Dresden prägt mit fünf Jahrzehnten Forschungs- und Lehrerfahrung IT-Spezialisten für den wachsenden Fachkräftebedarf Sachsens.

 

 

Fünf Universitäten mit 50 Jahren Informatikausbildung, 400 Software-und IT-Firmen in Dresden und 41.000 TU-Angehörige wollen gemeinsam feiern. Mit Unterstützung des Bundeskanzleramtes und unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Michael Kretschmer werden am 19. Juni 2019 am Deutschlandtag die Informatikausbildung und die IT-Entwicklungen landesweit in den richtigen Fokus gesetzt.

 

Der deutschlandweite Festtag zum Jubiläum findet am 19. Juni an der Fakultät Informatik der TU Dresden statt. Nach Grußworten von der Bundeskanzlerin und der Eröffnung durch Ministerpräsidenten Michael Kretschmer, wird GI-Präsident Prof. Dr. Hannes Federrath mit Grußworten von der Gesellschaft für Informatik im Programm vertreten sein.

Das Programm für Dresden und die weiteren Standorte Darmstadt, Karlsruhe, München und Saarbrücken ist hier zu finden: festtage.inf.tu-dresden.de/deutschlandfesttag

Kontakt

Fakultät Informatik der Technischen Universität Dresden

+49 351 463-38465

Nachricht senden

Website