BlogbeitragIm Fokus

Thema im Fokus: Mentoring-Programm der Gesellschaft für Informatik

Ob im Studium, im ersten Job, oder in der wissenschaftlichen Qualifikationsphase: ein guter Rat und eine zweite Meinung sind oft Gold wert! Um dem Nachwuchs in der Informatik eine Hilfestellung zur Erreichung der persönlichen Karriereziele zu bieten, wurde von einigen GI-Mitgliedern aus dem Beirat für den wissenschaftlichen Nachwuchs sowie einigen GI-Junior-Fellows ein Mentoring-Programm ins Leben gerufen.

Unsere Mentorinnen und Mentoren stehen anderen GI-Mitgliedern als Anlaufstelle zur Verfügung, mit einem offenen Ohr, als Anwältin oder Anwalt, Coach, positives Rollenmodell oder zur Unterstützung von Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen. Das Mentoring ist dabei zunächst auf die Dauer eines Jahres angesetzt. Informationen zum Mentoring-Programm finden Sie unter https://mentoring.gi.de/. Bei Fragen stehen wir per E-Mail (mentoring@gi.de) zur Verfügung. 

Was erwartet Sie als Mentee? Studieren Sie aktuell einen informatiknahen Studiengang? Haben Sie gerade den Berufseinstieg in der Informatik hinter sich? Arbeiten Sie als Promovend oder Post-Doc in der Forschung? In diesem Fall können Sie als GI-Mitglied von dem Mentoring-Programm durch Unterstützung bei der Planung und Umsetzung konkreter Vorhaben und Karriereschritte profitieren. Gemeinsam mit Ihrer Mentorin oder Ihrem Mentor erarbeiten Sie einen Aktionsplan für den Mentoring-Zeitraum. Des Weiteren entwickeln Sie Ziele und Umsetzungsstrategien. Ob es sich um die Begleitung im Studium oder Berufsleben handelt, das Aufzeigen von Wegen in die Praxis oder Wissenschaft oder die Beratung zu Karrierezielen – als Mentee können Sie nun auf den vertrauensvollen Rat einer erfahrenen Kollegin oder eines erfahrenen Kollegen zählen. 

Mentorin oder Mentor werden. Verfügen Sie über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz in der Informatik und wären bereit, einer bzw. einem Mentee gerne für ein Jahr mit Rat und Tat zur Seite zu stehen? Dann würden wir Sie gerne als Mentorin oder Mentor gewinnen. Melden Sie sich dazu bitte formlos per E-Mail an mentoring@gi.de. 

Die konkrete Ausgestaltung Ihres Engagements legen Sie selbst fest. Die Anzahl der gemeinsamen Treffen, gerne auch elektronisch, stimmen Sie direkt mit der beziehungsweise dem Mentee ab. Die GI lebt vom Engagement Ihrer Mitglieder. Über Ihre Unterstützung beim Anschub des Mentoring-Programms – gerne auch erst einmal nur zeitlich begrenzt – freuen wir uns daher sehr!

  © jankulke-fotografie.de -