Wissenschaftliche Tätigkeit / Projektarbeit

Organisation
DLR Projektträger
Ort
Bonn
Profil
Forschung
Website der Organisation
http://www.dlr.de/pt/#gallery/26469
Besetzung ab
sofort
Bewerbungsfrist
12.12.2017
Stellenprofil
Zu den Aufgaben unserer Mitarbeitenden gehört die Beobachtung und Analyse wichtiger Entwicklungen in den Programmbereichen und die konzeptionelle Zuarbeit und Beratung des Auftraggebers in allen Programmphasen (von der Entwicklung bis zur Evaluation). Hierzu gehören auch die Vorbereitung von Förderbekanntmachungen, die Beratung von Förderinteressenten, die inhaltliche Prüfung und die fachliche Beurteilung von Anträgen/Angeboten, ggf. unter Einbeziehung nationaler oder internationaler Expertinnen und Experten, weiterhin die bewilligungsreife Vorbereitung von Förderanträgen, die kundenorientierte Betreuung der bewilligten Projekte sowie die Erfolgskontrolle auf der Ebene von Projekten und Förderschwerpunkten bzw. -programmen. Darüber hinaus unterstützen die Stelleninhaber/innen den Auftraggeber in übergeordneten Belangen wie z. B. bei der Sicherung von Transfer und Nachhaltigkeit durch die Konzeption und Organisation von Fach- und Vernetzungsveranstaltungen oder bei der Öffentlichkeitsarbeit.

Die erfolgreichen Bewerber/innen erwartet eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit, die Mitarbeit in einem aufgeschlossenen, interdisziplinär zusammengesetzten Team und die Chance, ihre Expertise in die Weiterentwicklung des dynamischen Felds der Bildungsforschung einzubringen.
Fachbereich
Bildung, Gender
Lehrgebiet
Empirische Bildungsforschung
Dienstsitz
Bonn
Anstellungsart
Vollzeit (Teilzeit möglich)
Vergütung
bis Entgeltgruppe 14 TVöD
Anmerkung
Bitte schauen Sie sich für weitergehende Informationen die komplette Stellenausschreibung unter http://www.dlr.de/dlr/jobs/desktopdefault.aspx/tabid-10596/1003_read-24767/ an.

Bewerbungsanschrift

DLR Projektträger
Personalbetreuung Projektträger
Heinrich-Konen-Straße 1
53227 Bonn

oder als Onlinebewerbung (s. Stellenausschreibung)

online oder per E-Mail

Ansprechpartner

Dr.rer.nat. Stephanie Schaerer
+49 228 3821-1117
Stephanie.Schaerer@dlr.de
20.11.2017