Skip to main content

PhD Positionen am Institut für KI in der Medizin

Organisation
Institut für KI in der Medizin, Universitätsklinikum Essen, Universität Duisburg-Essen
Ort
Essen
Profil
Das neu gegründete Institut für Künstliche Intelligenz in der Medizin (IKIM) ist Teil des SMART Hospital Konzepts des UK Essens. Durch den Einsatz von Methoden des Maschinellen Lernens wollen wir neue Erkenntnisse aus medizinischen Daten gewinnen und diese zu einer besseren Patientenversorgung einsetzen. Das Institut liegt im Herzen von Essen-Rüttenscheid. In diesem lebendigen und trendigen Stadtteil bieten sich viele Möglichkeiten für eine optimale Verbindung von Leben und Arbeiten.
Besetzung ab
sofort
Stellenprofil
Die AG Translationale bildgestützte Onkologie entwickelt neue Methoden des maschinellen Lernens und setzen diese zum Nutzen von Patienten, Ärzten und Klinikpersonal ein.

Ihre Aufgaben:
• Entwicklung von Machine Learning Algorithmen für onkologische Fragestellungen
• Datenvor-und nachbearbeitung inkl. Anwendung von Techniken der Data-Augmentation
• Translation in die Praxis: Evaluation der Algorithmen an realen klinischen Daten

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom oder Master) in Informatik, Physik oder vergleichbare Qualifikation
• Exzellente Kenntnisse und Praxiserfahrung im Bereich „Machine Learning“, insbesondere Kenntnisse im Umgang mit Bibliotheken wie PyTorch, TensorFlow, Keras, Pandas und scikit-learn
• Exzellente Programmierkenntnisse in Python und sehr gute Programmierkenntnisse in mindestens zwei weiteren Programmiersprachen
• Sicherer Umgang mit der Kommandozeile (Bash) und mit Softwarversionierungssystemen (Git)
• Erfahrungen mit der Dockerisierung von Algorithmen sind wünschenswert
• Eigeständiges Arbeiten und hohe Motivation zur selbständigen Problem- und Fehleranalyse
Abteilung
Translationale bildgestützte Onkologie
Vergütung
TVL

Bewerbungsanschrift

jobs@digitale-medizin.net

nur per E-Mail

Ansprechpartner

Prof. Dr. Dr. Jens Kleesiek
+49
jobs@digitale-medizin.net
14.10.2020