imageBugfix.png
Service

Stellenangebote

W2-Professur (m/w/d) Lehr- und Forschungsgebiet: Angewandte Bioinformatik

Organisation
Hochschule Coburg
Ort
Coburg
Profil
Hochschule für angewandte Wissenschaften
Website der Organisation
https://www.hs-coburg.de
Besetzung ab
Wintersemester 2020/21 oder später
Bewerbungsfrist
09.07.2020
Stellenprofil
Sie sind eine wissenschaftlich ausgewiesene Persönlichkeit mit einschlägiger Expertise in der Bioinformatik und Anwendungserfahrung in den Biowissenschaften. In der Lehre sollen die Bereiche der Datenanalyse und -management, Data Mining und Statistik in einem bioanalytischen Kontext vermittelt werden. In der Forschung ergänzen Sie die Expertise des Instituts für Bioanalytik (IBICO).

Wir sind ein engagiertes Team in einer forschungsstarken, national und international vernetzten Fakultät, das in kollegialer und fakultätsübergreifender Zusammenarbeit unser zukunftsweisendes Studienangebot ständig weiterentwickelt.

Sie haben Freude daran, auch in englischer Sprache, Forschung und Lehre in inspirierenden didaktischen Formaten zu verknüpfen?

Wir bieten mit dem IBICO eine hervorragend ausgestattete Infrastruktur für industrieorientierte, drittmittelfinanzierte Forschung.

Sie reizt es, Ihre anwendungsorientierte Erfahrung einzubringen, um das IBICO durch Ausbau des Projektportfolios regional/international weiterzuentwickeln und zu stärken?

Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung auf die ausgeschriebene Stelle!

An der Hochschule Coburg können Sie:

# Lehre, Forschung und Transfer innovativ verknüpfen,
# mit Kolleg*innen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen an zukunftsrelevanten Themen arbeiten,
# junge Menschen auf die Berufswelt von morgen vorzubereiten .

Die Stadt Coburg als Kultur- und Familienstadt und die Genussregion Oberfranken bieten die besten Voraussetzungen für hohe Lebensqualität.

Die Hochschule fördert ein verstärktes Engagement bei Projekten der angewandten Forschung sowie im Wissens- und Technologietransfer. Die aktive Mitgestaltung der Bioanalytikstudiengänge und weiterer Studiengangskonzepte wird vorausgesetzt. Ebenso sind Aufgaben in der Selbstverwaltung der Hochschule wahrzunehmen.

Einstellungsvoraussetzungen:

# Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in der Bioinformatik oder in verwandten Disziplinen
# Pädagogische Eignung; der Nachweis hierzu ist u.a. durch eine Probelehrveranstaltung zu erbringen
# Besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, die durch eine Promotion oder promotionsadäquate Leistungen nach-gewiesen wird
# Besondere Leistungen bei der Anwendung oder Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse und Methoden in einer mindestens fünfjährigen beruflichen Praxis, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss und von der mindestens drei Jahre außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübt worden sein müssen. Der Nachweis der außerhalb des Hochschulbereichs ausgeübten beruflichen Praxis kann in besonderen Fällen dadurch erfolgen, dass über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren ein erheblicher Teil der beruflichen Tätigkeit in Kooperation zwischen Hochschule und außerhochschulischer beruflicher Praxis erbracht wurde.

Es ist beabsichtigt, Sie bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen in ein Beamtenverhältnis auf Probe/Lebenszeit zu berufen. In das Beamtenverhältnis kann berufen werden, wer das 52. Lebensjahr noch nicht vollendet hat.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen im Sinne des § 2 i.V.m. § 68 SGB IX werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt.

Frauen gesucht: Die Hochschule Coburg hat sich die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt und begrüßt deshalb ausdrücklich Bewerbungen von Frauen.
Fachbereich
Bioanalytik, Bioinformatik
Lehrgebiet
Angewandte Bioinformatik
Abteilung
Instituts für Bioanalytik (IBICO)
Anstellungsart
Unbefristet, Verbeamtung möglich
Vergütung
W2-Besoldung (Bayern)
Anmerkung
www.hs-coburg.de/stellenangebote

Bewerbungsanschrift

https://stellenangebote.hs-coburg.de/de/jobposting/5fd78f5f58c2dd28e89b1f550f38f61ce8ceef2f0/apply?ref=homepage (Link ganz unten bei Stellenangebot)

nur online

Ansprechpartner

Prof. Dr. habil. Matthias Noll
09561 317-645
matthias.noll@hs-coburg.de
23.06.2020

Stelle anbieten

Die Veröffentlichung von Stellenanzeigen ist ein kostenloser Service der GI.