Zum Hauptinhalt springen

Stellenangebote

Softwareentwickler:in / Semantic MediaWiki-Expert:in (m/w/d)

Organisation
Technische Informationsbibliothek (TIB)
Ort
Hannover
Profil
Als Deutsche Zentrale Fachbibliothek für Technik und Naturwissenschaften sichern wir mit unseren zukunftsweisenden Dienstleistungen die infrastrukturellen Voraussetzungen einer qualitativ hochwertigen Informations- und Literaturversorgung für Forschung in Wissenschaft und Industrie. Unsere Dienstleistungen als Universitätsbibliothek sichern die lokale Versorgung für die Leibniz Universität Hannover.
Website der Organisation
www.tib.eu
Besetzung ab
zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist
30.01.2022
Stellenprofil
Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet, eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Wochenarbeitszeit beträgt 39,80 Stunden (Vollzeit). Der Arbeitsplatz ist nur bedingt teilzeitgeeignet.
Die Eingruppierung erfolgt je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und der übertragenen Aufgaben bis in die Entgeltgruppe 13 TV-L.

Ihre Aufgaben
Ihre Aufgaben werden in der Entwicklung von Wissensmanagement-Systemen für Informationsinfrastrukturprojekte von Sonderforschungsbereichen und in der Entwicklung von Tools für die semantische Datenannotation und domänenübergreifendes Mapping von Ontologien liegen. Sie werden ferner an der Entwicklung eines Terminologie-Dienstes für NFDI4Chem, dem Fachkonsortium Chemie in der Nationalen Forschungsdateninfrastruktur, mitwirken. Ihre Aufgaben sind eingebettet in ein interdisziplinär aufgestelltes Team.

Zu den möglichen Arbeitsbereichen gehören unter anderem
• Implementierung, Entwicklung und Wartung von Software im Bereich MediaWiki, Semantic MediaWiki und deren Erweiterungen
• Entwicklung SMW-basierter Wissenmanagement-Systeme im Rahmen von Informationsinfrastrukturprojekten von Sonderforschungsbereichen aus den Ingenieurwissenschaften
• Mitwirkung an der Entwicklung und Kuratierung kontrollierter Vokabulare und Ontologien zur Beschreibung von Daten für das Forschungsdatenmanagement (FDM) in der Chemie
• Entwicklung semantischer Tools für den Umgang mit Ontologien und die Semantifizierung von Daten in der Chemie

Ihr Profil
• abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/FH-Diplom oder Master/Uni-Diplom) in einem einschlägigen Studiengang wie z. B. Informatik, Ingenieurwissenschaften, Chemieinformatik, Bioinformatik, Informationswissenschaften oder vergleichbar
• Erfahrung in einer agilen Softwareentwicklungsumgebung, insbesondere mit webbasierten Anwendungen
• Erfahrung mit WikiMedia-Softwareumgebungen, insbesondere Semantic MediaWiki
• sehr gute Kenntnisse in einer oder mehrerer der folgenden Programmiersprachen: Python, JavaScript und PHP
• gute Kenntnisse von Semantic Web-Technologien (OWL, RDF, SPARQL)
• gute Kenntnisse in der Versionsverwaltung auf Basis von Git
• hohes Maß an Selbstorganisation und Fähigkeit zu selbständigem Arbeiten
• sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
• Bereitschaft, neue Technologien und Programmiersprachen zu erlernen

Wünschenswert sind
• Kenntnisse im Umgang mit Forschungsdaten aus den Naturwissenschaften und Technik
• Interesse, im Forschungs- und Bibliotheksumfeld zu arbeiten
• Bereitschaft, sich mit der Arbeitsweise anderer wissenschaftlicher Disziplinen auseinanderzusetzen
• Erfahrung mit CI/CD Workflows in GitLab
• Erfahrung in DevOps und/oder Systemadministration

Fachbereich
Informatik
Abteilung
Lab Linked Science Knowledge
Anstellungsart
Vollzeit
Vergütung
E 13 TV-L

Bewerbungsanschrift

Technische Informationsbibliothek (TIB)
Personalservice
Herrn Daniel Eilers
Welfengarten 1 B
30167 Hannover

online oder per E-Mail

Ansprechpartner

Dr. Oliver Koepler
0511 762-3449
Oliver.Koepler@tib.eu
03.01.2022

Stelle anbieten

Die Veröffentlichung von Stellenanzeigen ist ein kostenloser Service der GI.