imageBugfix.png
GI_Keyvisual_PP_HD.jpg
Service

Stellenangebote

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w)

Organisation
Hochschule Anhalt
Ort
Köthen
Website der Organisation
www.hs-anhalt.de
Besetzung ab
1.1.2018
Bewerbungsfrist
17.11.2017
Stellenprofil
Am Fachbereich Informatik und Sprachen der Hochschule Anhalt, Standort Köthen, ist im Projekt intoMINT 4.0 (Begeisterung und Engagement für MINT wecken und ausbauen – Entwicklung einer App zur Berufs- und Studienorientierung für Schülerinnen im MINT-Bereich; gefördert vom BMBF) zum 1. Januar 2018 – befristet auf 34 Monate – die Vollzeitstelle eines Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w)(Entgeltgruppe 13 TV-L) zu besetzen.

Um den geringen Anteil der weiblichen MINT-Studierenden langfristig zu erhöhen, ist es notwendig, bereits bei jungen Mädchen und Frauen das Interesse und die Begeisterung an technischen und naturwissenschaftlichen Fragestellungen zu wecken und ihr MINT-Potential/Talent nachhaltig zu fördern. Im Projekt intoMINT 4.0 sollen Schülerinnen ab Klasse 8 auf spielerische Art und Weise und unter Berücksichtigung ihres Medienverhaltens MINT-Themen zugänglich gemacht und dadurch die Studien- und Berufsorientierung unterstützt werden. Das Projekt intoMINT 4.0 ist ein Verbundprojekt mit der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Die ausgeschriebene Stelle ist dem Teilprojekt 1: „Entwicklung, Test und Betrieb einer App“ zugeordnet.

Aufgabengebiet:
• Konzeption und Entwicklung einer Client-Server-Anwendung bestehend aus der intoMINT-App für Android und iOS, dem intoMINT-Webportal und dem zugehörigen Serverbackend
• Planung und Durchführung von Veranstaltungen zum Test der entwickelten Anwendung

Voraussetzungen:
• Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulausbildung (Diplom/Master) in der Informatik oder vergleichbar
• Erfahrungen in der Crossplattform-Appentwicklung, z.B. mit React Native oder Xamarin
• Erfahrungen in der modernen Web(frontend)entwicklung, z.B. mit React oder anderen modernen JavaScript-Frameworks
• Erfahrungen in der modernen Serverbackendentwicklung
• Erfahrungen mit Datenbanken wie z.B. Mysql
• Ausgeprägte kommunikative Kompetenz und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
• Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten sowie Teamfähigkeit
• Konzeptionelles und innovatives Denken sowie eine zielgerichtete Arbeitsweise
• Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit

Nähere Auskünfte erteilt die Projektleiterin Prof. Dr. Korinna Bade, Fachbereich Informatik und Sprachen, E-Mail: korinna.bade@hs-anhalt.de.

Die Hochschule Anhalt ist bestrebt, die Berufschancen von Frauen zu erhöhen. Frauen werden deshalb ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Für Schwerbehinderte gelten bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung die Bestimmungen des SGB IX.

Die Stellenausschreibung und der Link zum Bewerbungsportal ist unter http://www.hs-anhalt.de/nc/aktuelles/stellenangebote.html?jid=510 zu finden.
Fachbereich
Informatik und Sprachen
Anstellungsart
Vollzeit, befristet auf 34 Monate
Vergütung
E13

Bewerbungsanschrift

Onlinebewerbung im Portal der Hochschule Anhalt, Link unter http://www.hs-anhalt.de/nc/aktuelles/stellenangebote.html?jid=510

nur online

Ansprechpartner

Prof. Dr. Korinna Bade
03496673139
korinna.bade@hs-anhalt.de
10.11.2017