Meldung

Von Biertischen und Gefängnishöfen: informatiCup 2009 gestartet!

Biertische und Gefängnishöfe sind Gegenstand der Aufgabenbeschreibung im fünften Studierendenwettbewerb der GI, dem informaticup 2009. Wie löse ich mit einem evolutionären Algorithmus das Problem wackelnder Biertische oder, wie entgehen inhaftierte Geheimagenten mittels intelligenter Software der Entdeckung auf dem Gefängnishof? Wie baue ich einen Editor, mit dem Transformationen grafisch beschrieben werden können?

Das Aufgabengremium hat wieder drei ganz unterschiedliche Aufgaben für die Teilnehmenden ausgewählt, die die ganze Informatikerin/den ganzen Informatiker erfordern. Die Aufgaben müssen im Team von 2-4 Personen gelöst werden.

Teilnahmeberechtigt sind Studierende aller Fachrichtungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Anmeldeschluss für die Teams ist der 30. November. Die fertige Lösung muss bis zum 15. Januar 2010 abgeliefert werden. Aufgaben, Zeitplan und weitere Einzelheiten finden Sie auf den Webseite zum Wettbewerb www.informaticup.de.