Meldung

Über 100.000 Biber-Begeisterte

Über 100.000 Kinder und Jugendliche haben in diesem Jahr dem Biber die Zähne gezeigt: Sie haben sich beim Wettbewerb "Informatik-Biber" an komplexen Fragestellungen der Informatik versucht und informatiktypische Probleme gelöst. Rund 40% der Biber-Herausforderer waren weiblich. Impressionen von der diesjährigen Biber-Woche im November finden Sie hier.

Der Biber soll Jugendlichen Spaß am informatischen Puzzeln vermitteln und zur Teilnahme am weiterführenden Bundeswettbewerb Informatik motivieren. Er ist Bestandteil der Initiative "Bundesweit Informatiknachwuchs fördern" rund um den Bundeswettbewerb Informatik (BWINF).

Der Bundeswettbewerb Informatik ist eine Initiative der Gesellschaft für Informatik (GI), des Fraunhofer-Verbunds IuK-Technologie und des Max-Planck-Instituts für Informatik und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.