Meldung

Turing-Bus auf dem „Tag der Talente“ des BMBF

Auf dem „Tag der Talente“ bringt das Bundesministerium für Bildung und Forschung jährlich Preisträgerinnen und Preisträger zahlreicher Jugend-Wettbewerbe zusammen. Auch der Turing-Bus der Gesellschaft für Informatik e.V.(GI) war dieses Jahr dabei.

Am 23.09.2019 fand in Berlin der alljährliche Tag der Talente im Café Moskau statt. Über 300 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland, allesamt Preisträger bundesweiter Jugend-Wettbewerbe, nahmen an dem interdisziplinären Event teil. Mit dem „Tag der Talente“ möchte das Bundesministerium für Bildung und Forschung auf die vielseitigen Begabungen junger Menschen aufmerksam machen.

Mit dabei waren das Team vom Turing-Bus sowie Mitglieder des Beirats Junge GI als Workshopleiterinnen und -leiter. Unter dem Thema des Wissenschaftsjahres 2019 – Künstliche Intelligenz (KI) fanden zahlreiche Workshops statt: Von Schwarmrobotern, die sich selbstständig zusammen finden, über Bots die durch Gamelabyrinthe navigieren, bis hin zu einem sprachgesteuerten EscapeCube. Das bunte Programm brachte dabei verschiedene Disziplinen der Informatik und Naturwissenschaften zusammen.

Tag der Talente - Dritter Tag. Foto: hcplambeck Fotografie/BMBF