Meldung

Sophie Wilson in der Reihe der Informatikpersönlichkeiten

Das 11. Plakat ist der britischen Informatikerin und Computer-Architektin Sophie Wilson gewidmet. Sie ist bekannt für ihre Beteiligung an der Entwicklung des BBC Micro und ARM-RISC-Prozessor bei Acorn in den 1980er-Jahren.

Schon als Studentin entwickelte sie 1977 eine Maschine für automatische Viehfütterung und 1978 einen 8-bit Mikroprozessor (Acorn-System-1). Im Vorjahr 2012 wurde sie  Fellow des Computer History Museum und 2013  Mitglied der Royal Society.

Die Plakatreihe mit Informatikpersönlichkeiten wurde vom Arbeitskreis Bild der Informatik erdacht und entwickelt. Unter https://gi.de/aktuelles/projekte/persoenlichkeiten/ finden Sie Informationen zum Arbeitskreis und die Plakate zum Herunterladen.