Meldung

Schülerwettbewerb Informatik-Biber: Rekordteilnahme zeichnet sich ab!

Noch sind nicht alle Daten ausgewertet, aber die ersten Trendzahlen des Informatik-Bibers 2018 stehen fest. Fest steht auch, dass der Online-Wettbewerb noch nie so erfolgreich war wie in diesem Jahr. Damit verzeichnet der "Biber" alljährlich stetig steigende Teilnahmezahlen. Rund 373.000 Teilnahmen gab es 2018 (2017: 341.241 Teilnahmen). Gegenüber dem Vorjahr bedeutet das eine Steigerung von mehr als 30.000 Teilnahmen bzw. von gut 9%.

In der Primarstufe (Jahrgangsstufen 3 und 4) liegt die Steigerung sogar bei knapp 35 Prozent, hier gab es rund 9.000 Teilnahmen. 

Bereits in der 1. Wettbewerbswoche verzeichnete der Informatik-Biber 2018 Rekordzahlen. Mehr als 50.000 Schülerinnen und Schüler nahmen allein am ersten Donnerstag teil - nie gab es mehr Teilnehmende an einem Biber-Wettbewerbstag. Mit einer überdurchschnittlichen Resonanz ging es auch am Freitag, 9. November weiter: Allein zwischen 8 und 9 Uhr wurden mehr als 8.000 Teilnahmen gemessen, dies ist ein weiterer Rekord  in der Biber-Geschichte.

Der Online-Wettbewerb richtete sich an die Jahrgangsstufen 3 bis 13 und erstreckte sich über zwei Wochen. Innerhalb dieser konnten die Schülerinnen und Schüler zu einem beliebigen Zeitpunkt teilnehmen.