Meldung

Oliver Günther neuer GI-Präsident

Prof. Oliver Günther, Ph.D. ist neuer Präsident der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI). Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Stefan Jähnichen an, der die GI in den vergangenen vier Jahren geleitet hat, und wird der GI in den kommenden beiden Jahren vorstehen.

"Ich danke den GI-Mitgliedern für ihr Vertrauen und freue mich darauf, die größte Informatikfachgesellschaft im deutschsprachigen Raum vertreten zu dürfen", sagte Günther. "Mein wesentliches Ziel als GI-Präsident ist es, die öffentliche Sichtbarkeit der GI und damit der Informatik als Fachdisziplin in einer zentralen gesellschaftlichen Rolle zu verbessern und dabei noch mehr Informatikerinnen und Informatiker – gerade auch aus der Praxis – für die GI zu begeistern", so Günther.

Als weitere Vorstandsmitglieder wurden gewählt: Dipl.-Inform. Christof Leng von der TU Darmstadt, Prof. Dr. Peter Liggesmeyer, TU Kaiserslautern und Fraunhofer IESE sowie Dr. Simone Rehm von der Firma TRUMPF GmbH & Ko.KG.

Neu im GI-Präsidium sind Dr. Johannes Helbig, Deutsche Post AG, Prof. Dr. Dimitris Karagiannis von der Universität Wien und Dr. Marion Kremer von Capgemini.

Wir gratulieren allen Gewählten und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!