Meldung

KI-Camp 2019: Junge KI-Forschende aller Disziplinen kommen im Dezember in Berlin zusammen 

KI-Camp 2019: Junge KI-Forschende aller Disziplinen kommen im Dezember in Berlin zusammen 

Mit dem KI-Camp 2019 – Die Forschungs-Convention im Wissenschaftsjahr Künstliche Intelligenz, dem ersten interdisziplinären Forschungs-Event für den wissenschaftlichen Nachwuchs unter 30 Jahren, bringen das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) am 5. Dezember 2019 junge Talente aus Hochschulen, Startups, Stiftungen und Forschungseinrichtungen in der Factory am Görlitzer Park, Berlin zusammen. 

In interaktiven Workshops, offenen Fishbowl-Diskussionen und spontanen Barcamp-Sessions widmen sich die Teilnehmenden dabei drängenden Zukunftsfragen aus den Themenfeldern Gesellschaft, Wissenschaft, Gesundheit, Mobilität, Produktion und Nachhaltigkeit. Das Event bietet jungen Forscherinnen und -Forschern die Möglichkeit, sich über Disziplingrenzen hinweg zu vernetzen und zusammen mit Expertinnen und Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik aktuelle Herausforderungen des KI-Forschungsstandorts Deutschland zu diskutieren.

Die Bewerbung startet Ende September. Weitere Informationen zum KI-Camp 2019, den Referentinnen und Referenten und der Bewerbung finden Sie hier: https://www.wissenschaftsjahr.de/2019/ki-camp/

In Kooperation mit dem Projekt #KI50: Künstliche Intelligenz in Deutschland – gestern, heute, morgen werden darüber hinaus in einer abendlichen Ehrungsfeier 10 KI-Newcomerinnen und -Newcomer unter 30 gekürt. Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler unter 30 Jahre (Stichtag 5.12.2019) können sich jetzt hier bewerben oder nominiert werden: https://ki50.de/ki-newcomer/