Meldung

Informatiktage 2015: Mehrwert für Studierende

Ob Linux-Training, Java-Training oder App-Entwicklung, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Informatiktage 2015 auf dem Campus-Westend der Universität Frankfurt konnten in jedem Fall etwas mitnehmen, das ihnen auch außerhalb der Hochschule von Nutzen ist. 150 Studierende waren der Einladung über die 2 Tage am 19./20. März gefolgt.

Die Informatiktage sind die Nachwuchsveranstaltung der GI seit 1999. In diesem Jahr diente die Veranstaltung insbesondere der Verbesserung der Studierfähigkeit, dem Erwerb von Zusatzqualifikationen und der Hilfen zum Übergang vom Studium in den Beruf. Traditionell bietet die Veranstaltung außerdem die Möglichkeit, mit interessanten IT-Unternehmen ins Gespräch zu kommen sowie zum intersisziplinären und hochschulübergreifenden Austausch.

Einen Rückblick in Wort und Bild finden Sie hier.