Meldung

Informatiktage 2010 - Zum 10. Mal für den Informatik-Nachwuchs

Am 19./20. März gingen die diesjährigen Informatiktage zum 10. Mal über die Bonner Bühne des B-IT Centers. Die Anfänge der Informatiktage, damals noch mit dem Kloster in Bad Schussenried verbunden, haben inzwischen nur noch den Namen und das Auswahlverfahren der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemein. Die Studierenden werden durch die GI-Vertrauensdozentinnen und Dozenten ausgewählt, hierfür müssen sie sich mit ihrerer wissenschaftlichen Arbeit qualifizieren.

Das Programmangebot hat sich indessen stetig verändert. Zentraler Programmpunkt sind inzwischen die Workshops mit interessierten Unternehmen aus der IT-Branche, die die Teilenhmerinnen und Teilnehmer mit Praxisprojekten aus dem Firmenalltag konfrontieren. Teilhabe steht inzwischen deutlich vor Teilnahme.