Meldung

GI/VDE-Forum am 20.3.2015 auf der CeBIT zum Thema Smart Grid Security

Einladung zum  GI/VDE-Forum zum Thema "Smart Grid Security"

Zeit: Freitag, 20. März 2015 von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Ort: CeBIT Convention Center, Saal 15/16
Anmeldung unter: www.vde.com/cebit-forum2015

Das Zusammenwachsen der IKT-Infrastruktur mit dem Stromverteilnetz zu einem Smart Grid ist eine wesentliche Voraussetzung für den erfolgreichen Umbau des elektrischen Energieversorgungssystems. Mit der Transformation verbunden sind allerdings auch neue Herausforderungen an die IT-Sicherheit.  Beispielsweise sind Prozesssteuerungssysteme dezentraler Anlagen zunehmend über das Internet erreichbar und konfigurierbar.

Dadurch entstehen neue Bedrohungsszenarien, die ein neuartiges Sicherheits-Design erforderlich machen.

Welche neuen Sicherheitsziele ergeben sich konkret aus der Markt- und Netzintegration sowie dem  Zusammenwachsen der Prozessdatenverarbeitung und Bürokommunikation? Welche wirksamen Schutzmaßnahmen können gegen Angreifermodelle wie „Advanced Persistent Threats“ entwickelt werden? Und wie sollte ein Gesamtkonzept zur IT-Sicherheit im Smart Grid aussehen, das von kryptographischer Verschlüsselung und „Security/Privacy-by-Design/Default“ bis zur Sicherheitsevaluierung reicht?

Diese und weitere Aspekte der IT-Sicherheit im Smart Grid stehen im Fokus des VDE/GI-Forums, das Experten aus Industrie und Wissenschaft Raum zur Information und Diskussion über Handlungsbedarfe und Lösungswege im Bereich Smart Grid Security bietet.

Für Sie auf dem Podium:

  • Dr. Thomas Benz, Mitglied des Vorstands VDE|ETG, Leiter Energiepolitik ABB AG, Mannheim
  • Dr.-Ing. Jörg Benze, Principal Consultant T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Vorsitz VDE|ITG Fokusprojekt „Energieinformationsnetze & -systeme“, Dresden
  • Alexander Kleemann (angefragt), Referat IIIC2 Energieabteilung, Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Berlin
  • Prof. Dr. Michael Laskowski, Neue Technologien & Projekte, RWE Deutschland AG, Essen
  • Prof. Dr.-Ing. Peter Liggesmeyer, Präsident der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI), Technische Universität Kaiserslautern und Institutsleiter Fraunhofer IESE, Kaiserslautern
  • Prof. Dr.-Ing. Ingo Wolff, Past President VDE|ITG, IMST GmbH, Kamp-Lintfort

Moderation: Prof. Dr. Erich Zielinski, Berater des Vorstands ITG im VDE, Beauftragter der Alcatel-Lucent Stiftung für Kommunikationsforschung, Stuttgart

Ab 12.30 Uhr gibt es bei einem Mittagsimbiss die Möglichkeit vertiefender Gespräche.

Einladungsflyer zum Herunterladen.