Pressemitteilung

GI/VDE-Expertenforum zu „Sicherheit im Smart Grid“ auf der CeBIT

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) veranstaltet gemeinsam mit VDE/ITG am 8. März 2013 ab 11:00 Uhr ein Expertengespräch zum Thema "Sicherheit im Smart Grid" auf der CeBIT in Hannover.

Der Ausbau der Stromverteilungsnetze zu Smart Grids bringt eine Vielzahl neuer und großer Herausforderungen mit sich. Da es sich hier um eine „Kritische Infrastruktur“ handelt und Störungen der Energieversorgung gravierende Auswirkungen hätten, gilt dies insbesondere für den Aspekt Sicherheit. So müssen beispielsweise geeignete Schutzmaßnahmen in die Infrastrukturen integriert werden, um Angriffe auf das Smart Grid zu verhindern. 

Allerdings existieren in der Informationstechnik und in der Elektrotechnik zum Teil sehr unterschiedliche Verständnisse von „Sicherheit“. Deutlich wird dies unter anderem anhand der Begriffe „security“ (Schutz eines Objektes vor seiner Umgebung) und „safety“ (Schutz der Umgebung vor einem Objekt). Während in der Informationstechnik der Fokus auf die Gewährleistung von Vertraulichkeit, Integrität, Authentizität und Verfügbarkeit gerichtet ist, steht in der Elektrotechnik die Vermeidung von Stromunfällen und die Funktionssicherheit sowie im Energiebereich auch die Versorgungssicherheit und Netzstabilität im Vordergrund.

Mit der Deutschen Normungs-Roadmap E-Energy / Smart Grid von VDE|DKE wurden wichtige Schritte auf dem Weg zu einheitlichen Begriffen und Standards gemacht. Dennoch gibt es noch erheblichen Diskussions- und Handlungsbedarf – zum Beispiel im Hinblick auf die Priorisierung von Schutzzielen, deren konkrete Umsetzung und Rahmenbedingungen im nationalen und internationalen Kontext. Das VDE/GI-Forum bietet Experten aus Industrie und Wissenschaft Gelegenheit zur Information und zur Diskussion über den Stand der Technik, Zukunftsaufgaben und Lösungsansätze rund um das Thema Smart Grid und Sicherheit.

Termin: 8. März 2013 ab 11:00 Uhr im CeBIT Convention Center, Saal 15/16

zur Anmeldung

Informationsflyer zum Herunterladen

Bei Veröffentlichung Beleg erbeten. Vielen Dank!

28. Februar 2013, Cornelia Winter, Tel. 0228/302-147 

Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)
Ahrstr. 45
53175 Bonn
Tel 0228/302-145 (Geschäftsstelle)
Fax 0228/302-167

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Kontakt zur Verfügung.

Wenn Sie unsere Pressemeldungen regelmäßig erhalten möchten, tragen Sie sich bitte in den GI-Presseverteiler ein: E-Mail

Bitte geben Sie Ihren Namen und Redaktion an.