Pressemitteilung

GI zeichnet Junior-Fellows aus

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) hat zur Förderung des informatischen Nachwuchses und zur Auszeichnung herausragender junger Informatikerinnen und Informatiker im Jahr 2013 ein Junior-Fellowship-Programm ins Leben gerufen. 

„Wir möchten damit junge Leute auszeichnen, die sich durch hervorragende Leistungen in der Informatik einen Namen gemacht haben; sei es in wissenschaftlicher Hinsicht, in Praxisprojekten, als Unternehmensgründer oder in der Lehre“, sagte GI-Präsident Oliver Günther zum Start des Programms. „Insbesondere suchen wir Personen, die interdisziplinär denken, die Wechselwirkungen von Informatik und Gesellschaft im Blick haben und sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst sind“, so Günther.

Die GI bietet den Junior-Fellows einen Rahmen, eigenverantwortlich Ideen zur Gestaltung der Informatik in Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zu entwickeln und umzusetzen. Damit haben die Junior-Fellows die Gelegenheit, in die größte Informatik-Fachgesellschaft in Deutschland hineinzuwirken und mit national und international renommierten Informatikerinnen und Informatikern in Kontakt zu kommen. Sie beraten Vorstand und Präsidium und nehmen damit maßgeblich Einfluss auf die Ausrichtung der GI. 

Weitere Informationen zum Junior-Fellow-Programm und zur Bewerbung. 

Bei Veröffentlichung Beleg erbeten. Vielen Dank!

28. Februar 2013, Cornelia Winter, Tel. 0228/302-147 

Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)
Ahrstr. 45
53175 Bonn
Tel 0228/302-145 (Geschäftsstelle)
Fax 0228/302-167

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Kontakt zur Verfügung.

Wenn Sie unsere Pressemeldungen regelmäßig erhalten möchten, tragen Sie sich bitte in den GI-Presseverteiler ein: E-Mail

Bitte geben Sie Ihren Namen und Redaktion an.