PressemitteilungPressemitteilung

GI zeichnet Erfindungen, Unternehmensgründungen und Innovationen aus

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) lobt den "Innovations- und Entrepreneurpreis 2012" aus.
 
GI-Vizepräsident und Jury-Vorsitzender Peter Liggesmeyer: "Die Wertschöpfung durch Informatik wird häufig unterschätzt. Wir wollen deshalb kreative Köpfe mit ihren Innovationen sichtbar machen und sie mit unserem Preis für ihre Ideen belohnen."
 
Um den Preis bewerben können sich Einzelpersonen, Forschungsgruppen und Firmen, die auf dem Gebiet der Informatik bahnbrechende Neuerungen vorzuweisen haben. Hierzu zählen informatikbezogene Erfindungen, Innovationen und einschlägige Unternehmensgründungen, die ihren Erfolg bereits in der Praxis unter Beweis gestellt haben.
 
Der Preis ist mit 5000 Euro dotiert und wird auf der GI-Jahrestagung INFORMATIK 2012 verliehen. Einreichungsschluss ist der 31. Juli 2012. Weitere Informationen zum Innovations- und Entrepreneurpreis finden sich unter innovationspreis.gi.de.

Die Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) ist eine gemeinnützige Fachgesellschaft zur Förderung der Informatik in all ihren Aspekten und Belangen. Gegründet im Jahr 1969 ist die GI mit ihren heute rund 20.000 Mitgliedern die größte Vertretung von Informatikerinnen und Informatikern im deutschsprachigen Raum. Die Mitglieder der GI kommen aus Wissenschaft, Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung, Lehre und Forschung.

Bei Veröffentlichung Beleg erbeten. Vielen Dank!

04. Mai 2012, Cornelia Winter, Tel. 0228/302-147 

Gesellschaft für Informatik e.V. (GI)
Ahrstr. 45
53175 Bonn
Tel 0228/302-145 (Geschäftsstelle)
Fax 0228/302-167

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne unter Kontakt zur Verfügung.

Wenn Sie unsere Pressemeldungen regelmäßig erhalten möchten, tragen Sie sich bitte in den GI-Presseverteiler ein: E-Mail

Bitte geben Sie Ihren Namen und Redaktion an.