Meldung

GI-Auftaktveranstaltung der BIG DATA DAYS am 11. November 2013 in Berlin

Die Chancen und rechtliche Herausforderungen von »Big Data« wurden in den vergangenen Monaten intensiv zwischen Wirtschaft, Forschung und Politik diskutiert. Nun ist es an der Zeit, konkret zu werden:

Wo steht Deutschland bei Big Data im internationalen Vergleich?

Welche Technologien und Anwendungen haben sich in Industrie und Verwaltung bewährt?

Wie müssen Prozesse in Organisation und Softwareentwicklung zur Optimierung von Big Data verändert werden?

Welche Impulse müssen gesetzt werden, um hochqualifizierte »Data Scientists« aus- bzw. weiterzubildenzubilden?

Zusammengefasst: Wie wird aus »Big Data« »Smart Data«?

Im Namen des Fraunhofer-Verbunds IUK-Technologie, der Gesellschaft für Informatik e.V. und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie möchten wir Sie herzlichst zur Veranstaltung »Big Data goes Smart Data – Die Zukunft von Big Data in Wissenschaft und Wirtschaft« am 11. November 2013 ins Fraunhofer-Forum in Berlin-Mitte einladen.

Impulsstatements geben Prof. Matthias Jarke, Vorsitzender Fraunhofer-Verbund IUK-Technologie, Prof. Oliver Günther,Ph. D., Präsident der Gesellschaft für Informatik e.V., Dr. Andreas Goerdeler, Leiter der Unterabteilung Informationsgesellschaft; Medien im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie und Prof. Wolf-Dieter Lukas, Abteilungsleiter für  Schlüsseltechnologien – Forschung für Innovationen im Bundesministerium für Bildung und Forschung. Darüber hinaus gewähren Experten aus Forschung und Industrie detaillierte Einblicke in den Stand der Technik, die Potenziale und den weiteren Forschungsbedarf im Bereich Big Data.

Die Veranstaltung und der anschließende Netzwerkabend der Gesellschaft für Informatik e.V. bilden den Auftakt der »Big Data Days«, die am 12. November mit der Konferenz »Smart Data. Kongress – Workshop – Labor« unter Schirmherrschaftseitens des Bundesministers für Wirtschaft und Technologie im Wirtschaftsministerium fortgesetzt werden.

Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen. Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung  unter  www.big-data-days.de