Meldung

GI auf der Berlin Web Week 2013

Die digitale Welt trifft sich in der Hauptstadt – und die GI ist dabei.

Unter dem Motto “Meet.Connect.Inspire” vereint die 6. Berlin Web Week zahlreiche Konferenzen, Veranstaltungen und Events zu Trendthemen der digitalen Gesellschaft und Wirtschaft unter einem Dach.

Die bekannteste Veranstaltung in diesem Rahmen ist wohl die re:publica.

Im Rahmen der Berlin Web Week unterstützte die GI die erstmals in Berlin stattfindenden Veranstaltung „Web on Wheels“ am 07.05.2013.

Berlin ist mit rund 4.000 ITK-Unternehmen und etwa 47.000 IKT-Arbeitsplätzen ein Branchenschwerpunkt.

Seit 2000 ist der Umsatz dieser Technologie-Unternehmen um 40 Prozent auf 9 Mrd. Euro und die Zahl der Unternehmen um 54 Prozent gestiegen.

Dem Nachwuchs an IT-Fachkräften kommt deshalb eine besondere Bedeutung zu. Bei "web on wheels" haben Studenten und Absolventen der Studienrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Informationswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Software Engineering oder verwandter Bereiche daher die Möglichkeit, kostenlos Arbeitgeber aus Berlin sowie deren Tätigkeitsfelder hautnah kennenzulernen und Kontakte zu Entscheidern zu knüpfen.

Zum Abschluss der Veranstaltung bot ein Get-Together mit etwa 100 Studierenden und Absolventen der Informatik in der mobilesuite in der Pappelallee die Gelegenheit, die Gespräche des Tages zu vertiefen.

Als Gesprächspartner und Redner wurden hierzu Ingrid Walther, Referatsleiterin in der Senatsverwaltung für Wirtschaft,  Technologie und Forschung, Jan Eder, Hauptgeschäftsführer der IHK Berlin und Alexander Rabe, Leiter des Hauptstadtbüros der Gesellschaft für Informatik e.V.  eingeladen und und stellten sich den Fragen der jungen Teilnehmer. Mehr hierzu unter www.web-on-wheels.de

 

Zusammentreffen der jungen TeilnehmerInnen von Web on Wheels in der Mobile Suite in Berlin (Foto A.Rabe)