Meldung

GI-Anfrage zu ACTA ans Justizministerium: Antwort der Bundesministerin

Am 27. Februar 2012 hatte sich die GI mit einer Stellungnahme zu ACTA an das Bundesministerium der Justiz (BMJ) gewandt und um die Beantwortung eines Fragenkatalogs gebeten. Das BMJ hat nun zu den Fragen und Forderungen der GI in seiner Antwort vom 21. Mai ausführlich Stellung genommen.