Meldung

Carl Adam Petri gestorben

Carl Adam Petri, Erfinder der gleichnamigen Petri-Netze, ist am 2. Juli im Alter von 83 Jahren gestorben. Petri studierte Mathematik und begeisterte sich früh für die Informatik. Seine berufliche Laufbahn führte ihn von Leipzig über Hannover und Darmstadt nach Bonn. Ausgezeichnet wurde Petri unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz, dem Werner von Siemens-Ring, der Konrad-Zuse-Medaille der Gesellschaft für Informatik und dem IEEE Computer Pioneer Award. Die GI trauert um einen großen Forscher.