imageBugfix.png
GI_Keyvisual_PP_HD.jpg
Aktuelles

Larry Page & Sergey Brin: Gründer von Google

Larry Page wollte das gesamte World Wide Web analysieren, und Sergey Brin war von diesem Projekt fasziniert. Die beiden Doktoranden der Stanford University entwickelten einen Web Crawler: Er lief auf einem Sammelsurium verschiedener Computer und Festplatten in ihrem Wohnheim. Revolutionär war dabei der „PageRank“, der die Bedeutung von Webseiten berechnet. Die Suchmaschine und ihre neu gegründete Firma tauften die beiden Google. „Googeln“ ist zum Synonym für die Informationssuche im Web geworden.

Binnen eines Jahrzehnts entstand ein globaler Internetkonzern. Sein Ziel: die Informationen der Welt zu organisieren und allgemein zugänglich zu machen. Die Firma von Brin und Page entwickelt nach und nach verschiedenste Dienste, die sowohl Einblick in als auch Einfluss auf das Online-Verhalten der Nutzer gewähren. Der Erfolg von Google machte die beiden zu Milliardären.

Die beiden Gründer sind weiterhin im Unternehmen tätig: Page arbeitet als CEO und Brin entwickelt spezielle Projekte, wie etwa die Augmented-Reality-Brille, die Google „Project Glass“- Datenbrille oder das fahrerlose Auto. Beide sind auch außerhalb von Google aktiv: Page investiert in erneuerbare Energien, Brin unterstützt, wegen seiner genetischen Veranlagung für Parkinson, die Forschung in Genetik und Medizin.